Dieser Inhalt benötigt den Adobe Flash Player. Diesen können Sie unter http://www.adobe.com/go/getflashplayer kostenlos herunterladen.
  • Schriftgröße normal
  • Schriftgröße mittel
  • Schriftgröße maximal
  • Besuchen Sie auch unser Facebook Profil

Suchergebnisse

77 Ergebnisse gefunden, Seite 2 von 8

aktivierte Arthrose
Entzündungsreaktion des Gelenks aufgrund einer Arthrose.
Arthroskopie
Gelenkspiegelung
Arthrose – Anatomie Gelenke
Am Aufbau und der Anatomie der Gelenke beteiligte Strukturen sind der Gelenkkörper, Gelenkknorpel, die Gelenkkapsel, die Gelenkschmiere sowie Bänder, Gelenkscheiben, Zwischenknorpel und die
Arthrose – Diagnose
Zur Diagnose der Arthrose ist neben der klinischen Untersuchung und dem Röntgenbild eine ausführliche Erhebung der Vorgeschichte, eine Anamnese, wichtig. Blutuntersuchungen sind meist nicht nötig.
Arthrose – Untersuchung
Beim Arztbesuch wird bei Verdacht auf Arthrose eine gründliche Anamnese durchgeführt, Röntgenbilder und eine Tastuntersuchung, eine Palpation, gemacht. Auch Angaben zu Geschlecht, Alter, Größe
Arthrose – Verlauf/Entstehung
Arthrose entsteht durch Fehlbelastung der Gelenke. Ein Ungleichgewicht zwischen Beanspruchung und Belastbarkeit entsteht bei Überwicht, schwerer Arbeit, übermäßigen Sport. Alterungsprozesse und
Arthrose – Ellenbogen
Arthrosen des Ellenbogengelenks sind meist sekundäre Formen. Ursachen sind Entzündungen in der Vorgeschichte, Unfälle mit Gelenkschäden und Belastung. Oft beginnt die Erkrankung mit Steifigkeit
Arthrose – Hallux rigidus
Am Fuß spielt die Arthrose des Großzehengrundgelenks die größte Rolle. Sie tritt vor allem bei Frauen auf und führt zu einer Gelenksteife. Sie wird deshalb auch Hallux rigidus bezeichnet.
Arthrose – Adressen/Links
Wichtige Adressen und Weblinks zu Institutionen, die Informationen zum Thema Arthrose bereitstellen, finden Sie hier. Die Deutsche Arthrose-Hilfe ist hier genauso aufgeführt, wie die Deutsche
Arthrose – Symptome
Schmerz ist das hauptsächliche Symptom einer Arthrose. Später bilden sich Funktionsstörungen der Gelenke aus, wie Steifigkeit und Einschränkung der Beweglichkeit. Ein bewegungsabhängige